Aseptische Abfüllung – vollautomatische Systeme

FPC50 Abfüll-, Stöpsel- und Verschließsystem

Overview

FPC50 Abfüll-, Stöpsel- und Verschließsystem

FPC50 ist ein hochflexibles aseptisches Abfüllsystem, mit dem Vials ganz oder teilweise mit Stöpseln oder Bördelverschlüssen verschlossen werden können. Es bietet ein gebrauchsfertiges und einfach zu validierendes Abfüllsystem für die Kleinserienproduktion von Vial-Größen zwischen 2R und 100H.

FPC50 wurde für den Einsatz unter laminarer Luftströmung oder in einem Barrieresystem mit beschränktem Zugang entwickelt und ist als maßgeschneiderte Lösung für die Integration in einen Isolator erhältlich.

Die FPC50 gewährleistet schnelle und einfache Umrüstung, verarbeitet bis zu 25 Vials pro Minute und nimmt in einem Reinraum minimalen Platz in Anspruch. Hohe Füllgenauigkeit verhindert kostspieliges Überfüllen.

Die Abfüllung erfolgt über den integrierten, hochgenauen peristaltischen Dosierer, der eine optimale Füllgenauigkeit auch für sehr kleine Volumen bietet. Dieses Leistungsmerkmal verhindert kostspieliges Überfüllen teurer Flüssigkeiten. Wahlweise kann die Einheit vor, während und nach dem Befüllungsvorgang eine automatische Gasentleerung vornehmen.

Flüssigkeiten, Vials und Stöpsel können innerhalb von fünf Minuten im Reinraum vollständig und ohne jede externe technische Hilfe gewechselt werden.

FPC50 kann für unterschiedlich große Trays am Ein- und Ausgang passend abgestimmt werden. Das Zuführtray kann an der Vorderseite des FPC50 oder auf der linken Seite des Geräts positioniert werden.

Merkmale und Vorteile

  • Der Single-Use-Fluid-Path gewährleistet die einfache Reinigungsvalidierung
  • Erstklassige Dokumentation und Prüfprotokolle für FAT, IQ und OQ
  • Universal-Formatteile für Stopfen und Bördelverschlüsse
  • 13-mm- und 20-mm-Stopfen und -Bördelverschlüsse
  • Optionale Inline-Kontrollwaage und kundenspezifische Schutzvorrichtungen
  • Wahlweise Software für die Unterstützung von FDA 21 CFR Teil 11
  • Chargenprotokoll nach jedem Produktionslauf

Technische Zusammenfassung

Genauigkeit±0,5 %
Fördermenge1500 Einheiten/Stunde
StopperØ13 mm und 20 mm 
Durchmesserbereich der Kappe13–20 mm
Zuführ- und AusführtrayBreite/offenes Ende min. 200 mm/7,9" – max. 305 mm/12" 

In der technischen Übersichtstabelle werden die in diesem Bereich verfügbaren Funktionen aufgeführt. Modellspezifische Informationen finden Sie auf der Registerkarte mit den Spezifikationen.

Spezifikationen

Technische Eigenschaften

FPC50
Genauigkeit±0,5 %
Luftzufuhr/pneumatischer Verbinder5 bar saubere und trockene Luft 
Fördermenge1500 Einheiten/Stunde
Durchmesserbereich der Kappe13–20 mm
Füllmengenbereich 0.1-100  ml
Zuführ- und AusführtrayBreite/offenes Ende min. 200 mm/7,9" – max. 305 mm/12" 
Schnittstelle2 x RS232 serielle Kommunikation für Waage und Drucker 1 x 24 V Ausgabesignal für Stickstoff-Entleerungsventil 2 x externe Schnittstellen, beispielsweise für einen Partikelzähler Kommunikation mit RABS (Angabe durch Watson-Marlow Flexicon) 
Stromversorgung110/230 V Wechselstrom, 50/60 Hz 
StopperØ13 mm und 20 mm 
LeistungsaufnahmeMax 1200 W 
Gewicht400 kg

FPC50 – Abmessungen

Werkstoffe

WerkstoffEdelstahl, Edelstahl AISI316L, Eloxiertes Aluminium

Literatur

Broschüren

  1. FPC50 (EN).pdf
    PDF - 4mb

Datenblatt

Videos

Empfohlene Produkte

  1. Accusil Schläuche

    Accusil Schläuche

    Schläuche für präzises Abfüllen mit ausgezeichneter Dosiergenauigkeit von ± 0,5 %. Acht Größen erhältlich.

    Single-Use-Assemblies

Verwandte Produkte

  1. FMB210

    FMB210

    Vollautomatische Systeme für die Produktion. Hochgenaues Abfüllen von Volumen von weniger als 0,2 ml bis mehr als 250 ml.

    Aseptische Abfüllung – vollautomatische Systeme

  2. FP50

    FP50

    Abfüllen und Stöpseln für die Kleinserienfertigung. Kein kostspieliges Überfüllen – Abfüllgenauigkeit besser als ±0,5 %.

    Aseptische Abfüllung – vollautomatische Systeme

  3. FPC60

    FPC60

    Konfigurierbares Abfüll-/Finish-System. Innovatives Design mit einer großen Auswahl an Optionen für alle Anforderungen.

    Aseptische Abfüllung – vollautomatische Systeme