Pumpen – Schlauchpumpen

Bredel Schlauchpumpen (65–2100)

Übersicht

Bredel Schlauchpumpen (65–2100)

Schlauchpumpen von Bredel haben weder Ventile noch Dichtungen, die ausgewechselt werden müssen, undicht werden oder verstopfen können. Sie bieten Fördermengen bis zu 108.000 L/h bei einem Druck von bis zu 16 bar.

Sie eignen sich zum Fördern viskoser und abrasiver Schlämme, Pasten und Suspensionen mit bis zu 80 % Feststoffanteilen.

Im Gegensatz zu anderen Pumpentypen wirken sich hoch abrasive, mit Schotter durchsetzter Schlicker oder Kalksuspensionen im Umweltmarkt nicht auf die Standzeit der Schlauchpumpen aus.

Für Schlauchpumpen von Bredel sind keine Zusatzgeräte wie Trockenlaufschutz, Dichtungssysteme für Wasserspülung oder Rückschlagventile erforderlich. Drehrichtungsumkehr zum Ausspülen der Leitungen.

Leitfaden zur chemischen Kompatibilität

Merkmale und Vorteile

  • Trockenlaufsicher und selbst ansaugend
  • Keine Gleitdichtungen, Kugelventile, Membrane, Kabelverschraubungen, Tauchrotore, Statoren oder Kolben, die undicht werden, verstopfen und korrodieren können oder ausgewechselt werden müssen.
  • Geeignet für abrasive Schlämme, ätzende Säuren und ausgasende Flüssigkeiten
  • Eine effektive positive Verdrängung ohne Rückfluss gewährleistet präzises und wiederholbares Dosieren
  • Keine Zusatzgeräte, Rückschlagventile, Dichtungssysteme für Wasserspülung oder Trockenlaufschutz erforderlich
  • Drehrichtungsumkehr zum sicheren Entleeren der Leitung

Technische Zusammenfassung

Max. Fördermenge kontinuierlich72000 L/h
Max. Fördermenge kontinuierlich18997 USGPH
Volumen pro Umdrehung6.7 - 40 L
Max. kontinuierliche Betriebsgeschwindigkeit30 - 50 U/min
Maximaler Betriebsdruck16 bar
Maximaler Betriebsdruck232 psi
Min. Anlaufdrehmoment1150 - 5,300 N m
Min. Anlaufdrehmoment10178 - 46,908 in.lbs
Gewicht558 - 5,985 kg

In der technischen Übersichtstabelle werden die in diesem Bereich verfügbaren Funktionen aufgeführt. Modellspezifische Informationen finden Sie auf der Registerkarte mit den Spezifikationen.

Förderleistung

Bredel 65 – Leistung

Bredel 80 – Leistung

Bredel 100 – Leistung

Bredel 265 – Leistung

Bredel 280 – Leistung

Bredel 2100 – Leistung

Spezifikationen

Technische Eigenschaften

Bredel 65Bredel 80Bredel 100Bredel 265Bredel 280Bredel 2100
Max. Fördermenge kontinuierlich20100 L/h28080 L/h36000 L/h40200 L/h56160 L/h72000 L/h
Max. Fördermenge kontinuierlich5303 USGPH7409 USGPH9499 USGPH10607 USGPH14818 USGPH18997 USGPH
Max. Fördermenge im Intervallbetrieb32160 L/h42120 L/h60000 L/h64320 L/h84240 L/h108000 L/h
Max. Fördermenge im Intervallbetrieb 8485 USGPH11113 USGPH15831 USGPH16971 USGPH22227 USGPH28496 USGPH
Volumen pro Umdrehung6.7 L11.7 L20 L13.4 L23.4 L40 L
Volumen pro Umdrehung1.77 USG3.09 USG5.28 USG3.54 USG6.18 USG10.57 USG
Max. kontinuierliche Betriebsgeschwindigkeit50 U/min40 U/min30 U/min50 U/min40 U/min30 U/min
Max. Betriebsgeschwindigkeit im Intervallbetrieb80 U/min60 U/min50 U/min80 U/min60 U/min45 U/min
Maximaler Betriebsdruck16 bar16 bar16 bar16 bar16 bar16 bar
Maximaler Betriebsdruck232 psi232 psi232 psi232 psi232 psi232 psi
Max. Einlassdruck2 bar abs1.5 bar abs1.5 bar abs2 bar abs1.5 bar abs1.5 bar abs
Max. Einlassdruck30 psi abs23 psi abs23 psi abs30 psi abs23 psi abs23 psi abs
Max. Saugvermögen9.5 mWS9 mWS7 mWS
Max. Saugvermögen 374 inWC354 inWC276 inWC
Saugvermögen (80 % der Fördermenge)8 mWS7 mWS5 mWS
Saugvermögen (80 % der Fördermenge)315 inWC276 inWC197 inWC
Betriebstemperaturbereich -20 °C bis 45 °C-20 °C bis 45 °C-20 °C bis 45 °C-20 °C bis 45 °C-20 °C bis 45 °C-20 °C bis 45 °C
Betriebstemperaturbereich -4 °F bis 113 °F-4 °F bis 113 °F-4 °F bis 113 °F-4 °F bis 113 °F-4 °F bis 113 °F-4 °F bis 113 °F
Flüssigkeitstemperaturbereich -20 °C bis 80 °C-20 °C bis 80 °C-20 °C bis 80 °C-20 °C bis 80 °C-20 °C bis 80 °C-20 °C bis 80 °C
Flüssigkeitstemperaturbereich -4 °F bis 176 °F-4 °F bis 176 °F-4 °F bis 176 °F-4 °F bis 176 °F-4 °F bis 176 °F-4 °F bis 176 °F
Min. Anlaufdrehmoment1150 N m2000 N m3100 N m2000 N m3400 N m5300 N m
Min. Anlaufdrehmoment10178 in.lbs17701 in.lbs27437 in.lbs17701.5 in.lbs30092 in.lbs46908 in.lbs
Gewicht558 kg930 kg1300 kg2780 kg4295 kg5985 kg
Gewicht1230 lb2050 lb2866 lb6129 lb9469 lb13195 lb
Benötige Schmiermittelmenge20 L40 L60 L40 L80 L120 L
Benötige Schmiermittelmenge5.28 USG10.57 USG15.85 USG10.57 USG21.13 USG31.7 USG
Port-KonfigurationenAb, Auf, Links, Rechts Ab, Auf, Links, Rechts Ab, Auf, Links, Rechts Ab, Auf, Links, Rechts Ab, Auf, Links, Rechts Ab, Auf, Links, Rechts 
Kompatible SchlauchwerkstoffeCSM, EPDM, F-NBR, NBR, NBR für Lebensmittelkontakt, NR-Metering, NR-Transfer CSM, EPDM, F-NBR, NBR, NBR für Lebensmittelkontakt, NR-Metering, NR-Transfer CSM, EPDM, F-NBR, NBR, NBR für Lebensmittelkontakt, NR-Metering, NR-Transfer CSM, EPDM, F-NBR, NBR, NBR für Lebensmittelkontakt, NR-Metering, NR-Transfer CSM, EPDM, F-NBR, NBR, NBR für Lebensmittelkontakt, NR-Metering, NR-Transfer CSM, EPDM, F-NBR, NBR, NBR für Lebensmittelkontakt, NR-Metering, NR-Transfer 
Flansch-AssemblyANSI, DIN, JIS ANSI, DIN, JIS ANSI, DIN, JIS ANSI, DIN, JIS ANSI, DIN, JIS ANSI, DIN, JIS 
Bitte wenden Sie sich an Ihren Bredel-Vertreter, um Informationen zu niedrigeren oder höheren Temperaturen zu erhalten. Die zulässige Umgebungstemperatur basiert auf den Pumpeneigenschaften und kann durch die Umgebungsbedingungen des Getriebes weiter eingeschränkt werden.

Bredel 65 – Maße

Typ A B C D E F G H H1 J K L max. L1 L2 max. M N O ØP ØQ R S
Bredel 65 (mm) 1.059 580 3 746 152 680 740 1.036 525 104 137 1.172 141 486 415 220 50 18 18 145 4
Bredel 65 (Zoll) 41,7 22,8 0,12 29,4 6 26,8 29,1 40,8 20,7 4,1 5,4 46,1 5,6 19,1 16,3 8,7 2 0,71 0,71 5,7 0,16
Anschlussgrößen ANSI 150# EN DIN JIS
Bredel 65 2,5" 65 mm 65 mm

Bredel 80 – Maße

Typ A B C D E F G H H1 J K L max. L1 L2 max. M N O ØP ØQ R S
Bredel 80 (mm) 1.257 700 4 876 182 900 990 1.218 620 124 153 1.351 166 582 525 275 50 22 18 160 8
Bredel 80 (Zoll) 49,5 27,6 0,16 34,5 7,2 35,4 39 48 24,4 4,9 6 53,2 6,5 22,9 20,7 10,8 2 0,9 0,71 6,3 0,31
Anschlussgrößen ANSI 150# EN DIN JIS
Bredel 80 3" 80 mm 80 mm

Bredel 100 – Maße

Typ A B C D E F G H H1 J K L max. L1 L2 max. M N O ØP ØQ R S
Bredel 100 (mm) 1.468 813 3 1.042 199 1.050 1.140 1.415 720 151 173 1.392 200 489 540 310 50 22 18 180 8
Bredel 100 (Zoll) 57,8 32 0,12 41 7,8 41,3 44,9 55,7 28,3 5,9 6,8 54,8 7,9 19,3 21,3 12,2 2 0,9 0,71 7,1 0,31
Anschlussgrößen ANSI 150# EN DIN JIS
Bredel 100 4" 100 mm 100 mm

Bredel 265 – Maße

Typ A1 A2 B C D E F G H ØQ R S
Bredel 265 (mm) * 1.115 580 3 746 152 720 943 1.036 18 145 4
Bredel 265 (Zoll) * 43,9 22,8 0,12 29,4 5,99 28,3 37,1 40,8 0,71 5,7 0,16

Bredel 280 – Maße

Typ A1 A2 B C D E F G H ØQ R S
Bredel 280 (mm) * 1.404 700 4 876 182 800 1.047 1.218 18 160 8
Bredel 280 (Zoll) * 55,3 27,6 0,16 34,5 7,2 31,5 41,2 48 0,71 6,3 0,31

Bredel 2100 – Maße

Typ A1 A2 B C D E F G H ØQ R S
Bredel 2100 (mm) * 1.516 813 3 1.042 199 916 1.218 1.415 18 180 8
Bredel 2100 (Zoll) * 59,7 32 0,12 41 7,8 36,1 48 55,7 0,71 7,1 0,31

Werkstoffe

SchlauchwerkstoffCSM, EPDM, F-NBR, NBR, NBR für Lebensmittelkontakt, NR-Metering, NR-Transfer
GehäuseGusseisen, ISO12944 Kategorie C4M
RotorbaugruppeGusseisen, ISO12944 Kategorie C4M
Deckel-AssemblyGusseisen, ISO12944 Kategorie C4M
Halterungen und BefestigungselementeEdelstahl 316, Verzinkter Stahl
GrundrahmenEdelstahl 316, Verzinkter Stahl
SchlauchklemmenEdelstahl 316, Verzinkter Stahl
DichtungenNeoprene, Nitril

Literatur

Broschüren

  1. Bredel pumps (US).pdf
    PDF - 2.6mb
  2. Tunnel boring (EN).pdf
    PDF - 1.8mb

Datenblatt

  1. Bredel 65 datasheet (US).pdf
    PDF - 1.3mb
  2. Bredel 280 datasheet (US).pdf
    PDF - 1.2mb
  3. Bredel 80 datasheet (US).pdf
    PDF - 1.3mb
  4. Bredel 2100 datasheet (US).pdf
    PDF - 1.4mb
  5. Bredel 100 datasheet (US).pdf
    PDF - 1.3mb
  6. Bredel 265 datasheet (US).pdf
    PDF - 1.2mb

Anleitungen

  1. Bredel 265, 280, 2100 manual (US).pdf
    PDF - 2.7mb
  2. Bredel 40, 50, 65, 80, 100 manual (US).pdf
    PDF - 7.7mb
  3. Bredel 265, 280, 2100 manual (EN).pdf
    PDF - 2.7mb

Weitere Ressourcen

  1. Engineering Specifications Bredel 65-100 (US).zip
    ZIP - 771.5kb

Empfohlene Produkte

  1. NBR (Buna N) Schlauchelement

    NBR (Buna N) Schlauchelement

    NBR (Buna N) Schlauchelemente Beständig gegen Öle, Fette, Alkalien und Reinigungsmittel.

    Schlauchelemente für Pumpen

  2. EPDM Schlauchelement

    EPDM Schlauchelement

    EPDM Schlauchelemente. Ausgezeichnete chemische Beständigkeit, insbesondere gegen Ketone, Alkohole und konzentrierte Säuren.

    Schlauchelemente für Pumpen

  3. F-NBR Schlauchelement

    F-NBR Schlauchelement

    F-NBR Schlauchelemente. Geeignet für alle Lebensmittelprodukte einschließlich Öle und Fette. Erfüllt FDA-, EC-, EHEDG- und 3A-Standards.

    Schlauchelemente für Pumpen

Verwandte Produkte

  1. Bredel Schlauchpumpen (10–50)

    Bredel Schlauchpumpen (10–50)

    Fördermengen bis 17.520 L/h (4.623 USGPH) und ein Druck von bis zu 16 bar (232 psi). Keine Zusatzgeräte.

    Pumpen – Schlauchpumpen

  2. APEX Schlauchpumpen

    APEX Schlauchpumpen

    Fördermengen bis 6.200 L/h (27,3 USGPM) und ein Druck von bis zu 8 bar (116 psi). Optimiert für Prozessbetriebszeiten.

    Pumpen – Schlauchpumpen

  3. Bredel CIP Schlauchpumpen

    Bredel CIP Schlauchpumpen

    Fördermengen bis 8.500 L/h (37 USGPM) und ein Druck von bis zu 16 bar (232 psi). Schlauch gemäß Lebensmittelqualität.

    Pumpen – Schlauchpumpen

  4. Bredel DuCoNite Pumpen

    Bredel DuCoNite Pumpen

    Fördermengen bis 5.250 L/h (23,1 USGPM) und ein Druck von bis zu 16 bar (232 psi). Lackfreies, galvanisch beschichtetes Pumpengehäuse.

    Pumpen – Schlauchpumpen

Unsere Spezialisten für Prozesspumpen helfen Ihnen dabei, erfolgreich zu sein.

Wenn Sie ein Produkt bestellen möchten oder eine Frage haben

Kontaktieren Sie unsere Experten